NEU: RVG Gebührenrechner auf RVG-News.de – unsere Leser nutzen diese Software kostenlos!

Ein weiteres attraktives Angebot für unsere Leser: Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, den Deubner Gebührenoptmierer Online (DGO) kostenlos zu nutzen. Der DGO ist nicht nur ein einfacher RVG Gebührenrechner, sondern vielmehr eine komplette Online Software für Ihre Abrechnungspraxis.

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung für unseren RVG Gebührenrechner.

Gebührentabelle zu § 13 Abs. 1 RVG

Sehen Sie unten auf einen Blick die Gebührentabelle zu § 13 Abs. 1 RVG. Alle RVG Tabellen in einer übersichtlichen PDF zusammengefasst erhalten Sie hier als Gratis-Download (das heißt: die Gebühren nach § 13 Abs. 1 RVG, Gebühren nach § 49 RVG sowie Gerichtsgebühren nach § 34 GKG/§ 28 FamGKG).
 

Wert bis 0,3 0,5 0,65 0,75 0,8 1 1,1 1,2 1,3 1,5 1,6
… €:                      
500 15,00* 22,5 29,25 33,75 36 45 49,5 54 58,5 67,5 72
1.000 24 40 52 60 64 80 88 96 104 120 128
1.500 34,5 57,5 74,75 86,25 92 1 15,00 126,5 138 1 49,50 172,5 184
2.000 45 75 97,5 112,5 120 150 165 180 195 225 240
3.000 60,3 100,5 130,65 150,75 160,8 201 221,1 241,2 261,3 301,5 321,6
4.000 75,6 126 163,8 189 201,6 252 277,2 302,4 327,6 378 403,2
5.000 90,9 151,5 196,95 227,25 242,4 303 333,3 363,6 393,9 454,5 484,8
6.000 106,2 177 230,1 265,5 283,2 354 389,4 424,8 460,2 531 ,00 566,4
7.000 121,5 202,5 263,25 303,75 324 405 445,5 486 526,5 607,5 648
8.000 136,8 228 296,4 342 364,8 456 501 ,60 547,2 592,8 684 729,6
9.000 152,1 253,5 329,55 380,25 405,6 507 557,7 608,4 659,1 760,5 811,2
10.000 167,4 279 362,7 418,5 446,4 558 613,8 669,6 725,4 837 892,8
13.000 181 ,20 302 392,6 453 483,2 604 664,4 724,8 785,2 906 966,4
16.000 195 325 422,5 487,5 520 650 715 780 845 975 1.040,00
19.000 208,8 348 452,4 522 556,8 696 765,6 835,2 904,8 1.044,00 1.113,60
22.000 222,6 371 ,00 482,3 556,5 593,6 742 816,2 890,4 964,6 1.113,00 1.187,20
25.000 236,4 394 51 2,20 591 ,00 630,4 788 866,8 945,6 1.024,40 1.182,00 1.260,80
30.000 258,9 431,5 560,95 647,25 690,4 863 949,3 1.035,60 1.121,90 1.294,50 1.380,80
35.000 281,4 469 609,7 703,5 750,4 938 1.031 ,80 1.125,60 1.219,40 1.407,00 1.500,80
40.000 303,9 506,5 658,45 759,75 810,4 1.013,00 1.114,30 1.215,60 1.316,90 1.519,50 1.620,80
45.000 326,4 544 707,2 816 870,4 1.088,00 1.196,80 1.305,60 1.414,40 1.632,00 1.740,80
50.000 348,9 581,5 755,95 872,25 930,4 1.163,00 1.279,30 1.395,60 1.51 1,90 1.744,50 1.860,80
65.000 374,4 624 81 1,20 936 998,4 1.248,00 1.372,80 1.497,60 1.622,40 1.872,00 1.996,80
80.000 399,9 666,5 866,45 999,75 1.066,40 1.333,00 1.466,30 1.599,60 1.732,90 1.999,50 2.132,80

 
*Mindestbetrag nach § 13 Abs. 2 RVG.
 

Wert bis 0,3 0,5 0,65 0,75 0,8 1 1,1 1,2 1,3 1,5 1,6
… €                      
95.000 425,4 709 921 ,70 1.063,50 1.134,40 1.418,00 1.559,80 1.701,60 1.843,40 2.127,00 2.268,80
110.000 450,9 751,5 976,95 1.127,25 1.202,40 1.503,00 1.653,30 1.803,60 1.953,90 2.254,50 2.404,80
125.000 476,4 794 1.032,20 1.191,00 1.270,40 1.588,00 1.746,80 1.905,60 2.064,40 2.382,00 2.540,80
140.000 501,9 836,5 1.087,45 1.254,75 1.338,40 1.673,00 1.840,30 2.007,60 2.174,90 2.509,50 2.676,80
155.000 527,4 879 1.142,70 1.318,50 1.406,40 1.758,00 1.933,80 2.109,60 2.285,40 2.637,00 2.812,80
170.000 552,9 921,5 1.197,95 1.382,25 1.474,40 1.843,00 2.027,30 2.211,60 2.395,90 2.764,50 2.948,80
185.000 578,4 964 1.253,20 1.446,00 1.542,40 1.928,00 2.120,80 2.313,60 2.506,40 2.892,00 3.084,80
200.000 603,9 1.006,50 1.308,45 1.509,75 1.610,40 2.013,00 2.214,30 2.415,60 2.616,90 3.019,50 3.220,80
230.000 639,9 1.066,50 1.386,45 1.599,75 1.706,40 2.133,00 2.346,30 2.559,60 2.772,90 3.199,50 3.412,80
260.000 675,9 1.126,50 1.464,45 1.689,75 1.802,40 2.253,00 2.478,30 2.703,60 2.928,90 3.379,50 3.604,80
290.000 711,9 1.186,50 1.542,45 1.779,75 1.898,40 2.373,00 2.610,30 2.847,60 3.084,90 3.559,50 3.796,80
320.000 747,9 1.246,50 1.620,45 1.869,75 1.994,40 2.493,00 2.742,30 2.991,60 3.240,90 3.739,50 3.988,80
350.000 783,9 1.306,50 1.698,45 1.959,75 2.090,40 2.613,00 2.874,30 3.135,60 3.396,90 3.919,50 4.180,80
380.000 819,9 1.366,50 1.776,45 2.049,75 2.186,40 2.733,00 3.006,30 3.279,60 3.552,90 4.099,50 4.372,80
410.000 855,9 1.426,50 1.854,45 2.139,75 2.282,40 2.853,00 3.138,30 3.423,60 3.708,90 4.279,50 4.564,80
440.000 891,9 1.486,50 1.932,45 2.229,75 2.378,40 2.973,00 3.270,30 3.567,60 3.864,90 4.459,50 4.756,80
470.000 927,9 1.546,50 2.010,45 2.319,75 2.474,40 3.093,00 3.402,30 3.711,60 4.020,90 4.639,50 4.948,80
500.000 963,9 1.606,50 2.088,45 2.409,75 2.570,40 3.213,00 3.534,30 3.855,60 4.176,90 4.819,50 5.140,80
550.000 1.008,90 1.681,50 2.185,95 2.522,25 2.690,40 3.363,00 3.699,30 4.035,60 4.371,90 5.044,50 5.380,80
600.000 1.053,90 1.756,50 2.283,45 2.634,75 2.810,40 3.513,00 3.864,30 4.215,60 4.566,90 5.269,50 5.620,80
650.000 1.098,90 1.831,50 2.380,95 2.747,25 2.930,40 3.663,00 4.029,30 4.395,60 4.761,90 5.494,50 5.860,80
700.000 1.143,90 1.906,50 2.478,45 2.859,75 3.050,40 3.813,00 4.194,30 4.575,60 4.956,90 5.719,50 6.100,80
750.000 1.188,90 1.981,50 2.575,95 2.972,25 3.170,40 3.963,00 4.359,30 4.755,60 5.151,90 5.944,50 6.340,80
800.000 1.233,90 2.056,50 2.673,45 3.084,75 3.290,40 4.113,00 4.524,30 4.935,60 5.346,90 6.169,50 6.580,80
850.000 1.278,90 2.131,50 2.770,95 3.197,25 3.410,40 4.263,00 4.689,30 5.115,60 5.541,90 6.394,50 6.820,80
900.000 1.323,90 2.206,50 2.868,45 3.309,75 3.530,40 4.413,00 4.854,30 5.295,60 5.736,90 6.619,50 7.060,80
950.000 1.368,90 2.281,50 2.965,95 3.422,25 3.650,40 4.563,00 5.019,30 5.475,60 5.931,90 6.844,50 7.300,80
1.000.000 1.413,90 2.356,50 3.063,45 3.534,75 3.770,40 4.713,00 5.184,30 5.655,60 6.126,90 7.069,50 7.540,80

 
Hier die komplette RVG Tabelle herunterladen.

Immer wieder Ärger um die Einigungsgebühr – diesmal mit gutem Ausgang aus Anwaltsicht

Wieder einmal gibt es ein Verfahren, bei dem am Ende um die Einigungsgebühr gestritten wird. Die gute Nachricht: In diesem Fall bekam die Anwaltschaft Recht. In dieser Entscheidung lernen Sie als Anwalt viele gute Argumente rund um die Einigungsgebühr kennen sowie zur Frage, ob dieselbe oder eine andere Angelegenheit vorliegt.

Weiterlesen lohnt sich also, klicken Sie hier!

Streitwert, Teil 1: Berufsunfähigkeitsversicherung

Interessante Neuigkeiten zur Streitwertberechnung bei einer Klage auf Leistungen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Nicht nur die künftigen Ansprüche zählen, sondern auch die bis zur Klageeinreichung fällig gewordenen Beträge. Wichtig: Dies gilt auch dann, wenn auf Freistellung von der Beitragszahlungspflicht statt auf Leistung geklagt wird.

Wie der Streitwert berechnet wird, erfahren Sie in der Entscheidung des OLG Karlsruhe vom 7.7.2016.

Die Rechtsschutzversicherung will Ihr Honorar kürzen? Hier ist Ihre perfekte Erwiderung

Diesen Fall haben Sie vielleicht auch schon mal in Ihrer Anwaltskanzlei erlebt: Der Rechtsanwalt rechnet gegenüber der Rechtsschutzversicherung mit Mittelgebühr ab, die RSV kürzt die Abrechnung auf eine Gebühr von 0,3 mit folgender Begründung…

Erfahren Sie hier die Gründe für die Kürzung auf 0,3 und vor allem: Wie Sie schlussendlich doch die Mittelgebühr erhalten.

Auf Staatskosten nach Las Vegas? BGH sagt „no”

Ein Anwalt wollte Urlaub machen… Entschuldigung. Eine Dienstreise! Nach Las Vegas, dem Wohnsitz seiner Mandanten. Zu besprechen war eine Revisionsgegenerklärung des Bundesanwalts. Allerdings war diese längst erwidert worden. Wozu also die Reise? Das fragte sich auch der BGH und lehnte den Antrag ab.

Eine ärgerlicher Antrag, der dem Ruf der Anwaltschaft schadet. Lesen Sie hier mehr!

Geltendmachung der Vergütung, Teil 5: Rechtsschutzversicherung und Anwaltskosten

Zum Abschluss unserer Serie rund um das Thema „Anwaltsvergütung geltend machen” haben wir heute noch einmal einen Artikel, der Sie als Rechtsanwalt brennend interessieren wird. Es geht nämlich darum, wie Sie von der Rechtsschutzversicherung Ihr wohl verdientes Geld erhalten – eine oft leidige Angelegenheit, bei dem Anwälte wegen strenger Hinweispflichten und zahlungsunwilliger Versicherer oft in ein Minenfeld geraten.

Erfahren Sie hier, wie Sie Anwaltsgebühren gegenüber der RSV richtig geltend machen.

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter